Zur aktuellen Entwicklung

Liebe Betriebssportfreunde,

die aktuell in Wiesbaden geltenden Verordnungen finden Sie zum Beispiel auf der Seite der Stadt Wiesbaden:
https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/gesundheit/gesundheitsfoerderung/corona-pressemitteilungen-verfuegungen.php

Es bleibt sinnvoll, sich bei Rückfragen über die aktuelle Situation beim jeweiligen Spartenleiter zu informieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute - bleiben Sie gesund!

Fußball

Informationen zum Spielbetrieb

Beim BSV beginnt die Fußballsaison März/April und endet im September. Ausgetragen wird die Begegnungen montags, da uns nur an diesem Tag die städtischen Sportplätze zur Verfügung stehen.

Spielabsagen einer BSG müssen spätestens am Montag bis 12 Uhr dem BSV-Büro mitgeteilt werden, damit der Gegner sowie der Schiedsrichter davon in Kenntnis gesetzt werden kann.

Spielzeit
Gespielt werden zweimal 30 Minuten mit fünf Minuten Pause.

Spielerzahl
Eine Mannschaft besteht aus fünf Spielern und einem Torwart, dazu vier Auswechselspielern. Die Auswechslung darf nur in Höhe der Mittellinie erfolgen. Der einzuwechselnde Spieler darf das Spielfeld erst betreten, wenn der auszuwechselnde Spieler das Feld verlassen hat. Der ausgewechselte Spieler darf mehrmals ein­gewechselt werden.
Es dürfen nur zehn Spieler zum Einsatz kommen. Werden mehr als zehn Spieler eingesetzt, wird das Spiel im Falle eines Sieges, als verloren gewertet.

Punktspielbetrieb
Die Spiele werden in Hin- und Rückrunde ausgetragen.

Pokalrunde
Die Spielbegegnungen werden ausgelost und normalerweise im KO-System ausgetragen. Im nachfolgenden Spiel der Pokalrunde ist die BSG Gastgeber, die im vorangegangenen Spiel Gast war. Waren vorher beide BSG Gastgeber oder beide Gast, wird ausgelost.
Steht ein Spiel nach der regulären Spielzeit unentschieden, so wird es um 2 x 7,5 Min. verlängert.
Sollte weiterhin das Spiel unentschieden stehen, erfolgt ein 9-Meter­schießen. Es müssen abwechselnd je 5 verschiedene Spieler beider Mannschaften gegeneinander antreten. Welche Mannschaft beginnt, wird vorher ausgelost.
Ist nach je fünf 9-Meterschüssen pro Mannschaft noch keine Entscheidung gefallen, so wird ein Einzelschießen bis zur Entscheidung durchgeführt. Spieler, die sich nicht am Ende des Spieles auf dem Platz befanden, dürfen am Neunmeterschießen nicht mehr teilnehmen.

Spielkleidung
Die Spielkleidung muss der in der Mannschafts­meldung angegebenen Farbangabe abgepasst sein. Bei Farbgleichheit muss der Gastgeber einen Trikotwechsel vornehmen. Tritt der Gastverein in einer anderen als auf der Mannschaftsmeldung angegebenen Farbeinheit an, muss das vorher mit dem Gastgeber abgeklärt werden.

Schienbeinschützer
Um die Gesundheit der Spieler nicht zu gefährden ist das Anlegen von Schienbeinschützern Pflicht.

Mitgliedsausweis
Jeder Fußballspieler muss im Besitz eines BSV-Mitgliedsausweises sein.
Ist kurzfristig ein Spieler einzusetzen der nicht im Besitz eines gültigen Mitgliedsausweises ist, so kann von der Geschäftsstelle eine einmalige Spielerlaubnis erteilt werden.
Die erforderlichen Unterlagen zur Ausstellung eines Passes für diesen Spieler sind noch in der laufenden Woche der BSV-Geschäftsstelle zu übersenden.
Bei Nichtbeachtung können bei einem Spielgewinn dieser BSG die Punkte aberkannt werden.

Spielbälle /Verbandskasten
Der Gastgeber hat zwei einsatzfähige Fußbälle zur Verfügung zu stellen und einen Verbandskasten bereit zu halten.

Spielberichtsbogen/Schiedsrichtergebühren
Bei der Ausfüllung des Spielberichtsbogens ist darauf zu achten, dass der Name des Spielers auch unter seiner Trikotrückennummer einzutragen ist.
Vom Gastgeber ist vor jedem Spiel der Spiel­berichtsbogen auszufüllen und an die Gastmannschaft zu übergeben.
Sollte jedoch die Gast-BSG den Spielberichtsbogen schon vorab ausgefüllt haben, so kann der Abschnitt auf den vom Gastgeber bereitgehaltenen Spiel­berichtsbogen aufgeklebt werden.
Vor Anpfiff des Spieles sind der Spielberichtsbogen, sowie die Spesen (z. Zt. Euro 15,00) dem Schiedsrichter auszuhändigen. Die Schiedsrichter­kosten teilen sich beide Mannschaften. Bitte abgezählt € 7,50 je Mannschaft dem Schiedsrichter übergeben.
Für das Pokalendspiel übernimmt der BSV die Schiedsrichterkosten.

Kontakt

Markus Wagner

Tel: +49 (611) 780-3534

E-Mail Kontakt:
markus.wagner@eswe.com

Vertreter/Berater

Herbert Traute

Tel: +49 (6771) 81 34
Mobil: +49 (176) 39 86 3006

E-Mail Kontakt:
herberttraute@online.de